Der Heimatflieger kommt nach Wittenförden

Ende Mai lobte der Radiosender Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern das Gewinnspiel „Heimatflieger“ aus. Als Gewinn lockten zehn unvergessliche Imagefilme aus der Vogelperspektive für Dörfer und Städte, aufgeteilt in drei Kategorien: viermal für Orte unter 2.000 Einwohner, dreimal für Orte bis 8.000 Einwohnern und dreimal für Orte mit mehr als 8.000 Einwohnern. Wittenförden wurde kurzerhand für das Gewinnspiel nominiert, insgesamt bewarben sich 107 Orte unseres schönen Bundeslandes.

Nun war es an den Einwohnern und Freunden von Wittenförden, über die Internetseite des Radiosenders Stimmen für unseren Ort zu sammeln. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer und es wurden auf der Homepage, auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken, über unsere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Aufrufe zur Stimmenabgabe gestartet.

Die Mühe und Aufregung hat sich gelohnt: Von 14.634 abgegebenen Stimmen in der Kategorie „Orte mit bis zu 8.000 Einwohnern“ sicherte sich Wittenförden am Ende mit starken 30% der Stimmen (4.390 für Wittenförden) einen der drei begehrten Imagefilme.

Am 6. Juni wurden die Gewinner live im Radio bekannt gegeben und unser Bürgermeister Manfred Bosselmann interviewt. Vielen Dank an alle Unterstützer – das war eine Klasse Aktion mit viel Engagement! Im Zeitraum Juli bis August 2017 wird die Firma VORLAUT))FILM GbR mittels einer Drohne die Dreharbeiten durchführen und den professionellen Imagefilm dann Wittenförden zur Verfügung stellen.

Der Zeitpunkt ist perfekt, da Wittenförden in diesem Jahr mit einer Festwoche im Juli 800 jähriges Bestehen feiert.

Posted in Gemeinde.