Der erste Schritt zum Naturspielpark Wittenförden

Am Samstag den 26.9.2015 war es soweit. Die Gemeindevertreter von Wittenförden haben ihre Mitbürger eingeladen zum Gedankenaustausch und Vorstellung ihres zukünftigen Naturspielparks.

Die Landschaftsplanerin Frau Dr. Spaethe stellte sich an diesem Vormittag im Gemeindehaus von Wittenförden vor und erklärte allen Interessierten was für ein Projekt die Gemeinde gemeinsam mit ihr und den Bewohnern von Wittenförden vor hat.

Bei Kaffee und Kuchen sind tolle Ideen entstanden und alle Anwesenden waren total begeistert.

Dieser Park soll für Jung und Alt ein Rückzugsort, Erholung, Erlebnis und Vieles mehr sein.

Allen ist klar das wir dieses Projekt in dem Umfang nur gemeinsam meistern werden. Es ist auf ca. 6000m² im Bereich der Schule vorgesehen und ist somit ein zentraler Platz und toll zu gestalten.

Es soll die Dorfbewohner zusammen führen und dafür werden wir für die Arbeitseinsätze („Workshops“) alle Unterstützung wie Talente brauchen. Die nächste Zusammenkunft wird frühzeitig auf unserer Webseite und allen Aushängen angekündigt.

Wir hoffen auf rege Beteiligung und freuen uns auf Sie!

Text: C. Ehmcke-Czilwa

Posted in Jugend, Kindergarten, Schule.