Altschülertreffen 2019

Foto: Klawitter (SVZ)

Am 6. September 2019 fand das 28. Altschülertreffen in Wittenförden statt. Aus ganz Deutschland trafen sich ca. 80 ehemalige Schüler, die hier früher zur Schule gingen. Mit viel Eifer und Engagement organisierte Frau Strauch mit Hilfe von Frau Roggendorf und Frau Bittner diese zur Tradition gewordenen Veranstaltung. Treffpunkt war 10 Uhr im Landgasthof Rabenhorn, wo nach der Begrüßung zuerst das alljährliche Gruppenfoto entstand. Anschließend hatte man sich viel zu erzählen, einige Gäste hatten sich lange nicht gesehen. Nach dem sehr schmackhaften Mittagessen, spazierten die Teilnehmer in Gruppen durch das Dorf, schauten in die Kirche und auf den Friedhof.

Gegen 14 Uhr trafen sich alle im Gemeindehaus wieder, wo bereits die Kaffeetafel liebevoll eingedeckt war. Die ehemalige Schülerin Frau Niebel begrüßte hier alle Gäste, der Bürgermeister Herr Eberhardt berichtete über Neuigkeiten im Dorf und auch der Pastor Herr Schabow richtete ein paar Worte an die ehemaligen Schüler. Bei leckerem Kuchen von der Bäckerei Kopf und interessanten Gesprächen sorgte Ingrid Weiß zwischendurch mit ihrem Akkordeon für musikalische Unterhaltung. Sie erhielt dafür viel Beifall. Dank der Unterstützung vieler Helfer war es eine gelungene Veranstaltung und alle waren sich am Ende einig, dass auch 2020 wieder solch ein Treffen organisiert wird, allerdings dann durch ein neues Organisationsteam, welches schon in den Startlöchern steht.

Posted in Klassentreffen, Schule.