CORONA-Auszeit für die Wittenfördener Fußballfüchse endlich beendet

Text und Fotos: Klaus Krasse

Die Zeit war sehr lang, bis endlich wieder ein „richtiges“ Fußballtraining für die Wittenfördener
Fußballfüchse angeboten werden konnte.

Obwohl – das ist nicht ganz richtig. Denn seit dem letzten gemeinsamen Training in der Halle
am 10. März 2020 kam dann von den Trainern von TuS Wittenförden mindestens 1x
wöchentlich per Video oder auch per „Post“ eine kleine Trainingsaufgabe ins Haus. Diese
freiwilligen Hausaufgaben, Denksportaufgaben oder gar das CORONA-Fußball-Abzeichen
wurden angeboten und von den Mädchen und Jungs auch abgerechnet. Der digitale Kontakt
zwischen den Trainern und den Fußballfüchsen war immer da.

Nun endlich, am 09.Juni 2020, konnten alle Kids wieder am richtigen Training teilnehmen. Zwar
noch in ungewohnter Manier – so ohne Zweikampf, mit großen Abständen, kein richtiger
Torschuss – aber es hat Spaß gemacht. Alle Kids wurden in vier Gruppen a 5 Spieler eingeteilt
und zu unterschiedlichen Trainingszeiten zum Platz bestellt. Vor, während der Pause und nach
dem Training wurden die Hände desinfiziert und nicht nur somit die Regeln eingehalten.
Zuschauer auf dem Platz gab es keine. Die Trainer haben sich sehr gefreut, dass wirklich alle
Kinder zum RE-Start erschienen sind.

Jetzt hoffen nicht nur die Kids, dass es nach den Sommerferien ohne irgendwelche
Einschränkungen wieder richtig weiter gehen kann. Dank der Familie Witt und hier ganz speziell
Hinrich, konnte die im letzten Frühjahr erneuerte Fußballfläche regelmäßig „sportplatztypisch“,
also mit Aufnahme der Rasenmahd, gemäht werden. Zum obligatorischen Saisonabschluss gab
es dann doch noch eine kleine zusätzliche Überraschung und Dankeschön – eine CORONA Saison-Abschlussmedaille.

Bleibt alle gesund
Klaus Krasse

Bjarne konnte es kaum erwarten

Es war alles vorbereitet

Die CORONA-Regeln wurden eingehalten

Die erste Gruppe wartet auf den RE-Start

Kurze Fotopause für dieses Füchse-Quartett

Tim beim wichtigen Dribbling

Einen schönen Sommer wünschen die Trainer

Posted in Sport.